Sie sind hier

Das Vorbild ist die Familie

Die gute, alte, "echte" Familie stirbt gerade, Also ist es an der Zeit, sich zu erinnern, warum und wegen welcher Eigenschaften sie über Jahrtausende Bestand hatte und ob wir auf sie in Zukunft verzichten wollen und können. Dazu muss man die einzelnen Gründe daraufhin prüfen, ob sie noch tauglich sind oder doch inzwischen obsolet.

Vielleicht lässt sich mit den übrig bleibenden, tauglichen Kriterien eine, neue, zeitgemäße, vielleucht bessere, in jedem Fall aberlebbare Variante des menschlichen Zusammenlebens entwickeln, die Glück ermöglicht, Einsamkeit aber ausschließt (einiges an "Zusatznutzen" selbstverständlich inbegriffen).

Ich habe hier - in alphabetischer Reihenfolge - einige Merkmale der "alten" Familie aufgelistet und mit "entbehrlich" bzw. "notwendig" markiert. Sicher ist die Liste (noch) nicht vollständig.

Wollen wir sie gemeinsam vervollständigen? Dazu lade ich Sie ein, und natürlich auch dazu, gemeinsam über die gemeinsame Gründung einer solchen "Neu-Familie" nachzudenken. Machen Sie mit!

  • Alterssicherung: entbehrlich
  • Auf Dauer angelegt: notwendig
  • Arbeitsteilung: notwendig
  • Biologische Reproduktion: entbehrlich
  • Blutsverwandtschaft: entbehrlich
  • Dauerhaftigkeit: notwendig
  • Empathie: notwendig
  • Freuwilligkeit: NEU
  • Geborgenheit: notwendig
  • Gemeinsames Wirtschaften: notwendig
  • Gemeinsame Ziele: notwendig
  • Generationsübergreifend: notwendig
  • Juristische Basis: notwendig
  • Lebenslang: notwendig
  • Matriarchat: entbehrlich
  • Mehrgenerationenpakt: notwendig
  • Offen für Neuzugänge: notwendig
  • Patriarchat: entbehrlich
  • Religiöse Basis: entbehrlich
  • Sexbasierung: entbehrlich
  • Sichtbare Zusammengehörigkeit: notwendig
  • Sympathie: notwendig
  • Überlebenssicherung: entbehrlich
  • Verbundenheit: notwendig
  • Vertrautheit: notwendig
  • Vertraulichkeit: notwendig
  • Wechselseitige Sympathie: notwendig
  • Wechselseitige Verlässlichkeit: notwendig
  • Wechselseitiges Vertrauen: notwendig
  • Zuneigung: notwendig
  • Zutrauen: notwendig
  • Zuverlässigkeit: notwendig
  • Zuwendig: notwendig

(Bildquelle: Jerzy Sawluk, pixelio.de)

Inserent kontaktieren
Sie müssen eingeloggt sein, um eine Nachricht senden zu können