Sie sind hier

Familiengründung auf eine etwas andere Art

Es ist (m)eine Lebenserfahrung, dass nur solche Menschen für eine verlässliche Partnerschaft taugen, die auch alleine bestehen könnten und können. Wenn sich andere zusammentun, dann mag man das auch „Partnerschaft“ nennen, es ist aber eher so etwas, wie eine Zweckgemeinschaft oder das 'gemeinsame Pfeifen im Wald' oder sehr oft auch einfach nur Gefolgschaft.

Ich suche Menschen zu einer 'Partnerschaft auf Augenhöhe', zur Gründung einer 'Wahlfamilie'. Darunter verstehe ich eine generationsübergreifende Gemeinschaft, die durch gemeinsame Ideen und Ziele zusammen gehalten und von wechselseitigem Vertrauen getragen wird.

Anders als die traditionelle Familie (nach dem derzeit gültigen) Familienrecht soll diese Gemeinschaft den juristischen Status eine Körperschaft erhalten.

Zum verbindenden Gedankengut scheint mir all das gut geeignet, was ich hier bei SefmA als Ideen und Ziele gefunden habe. Wenn außerdem noch Humor und Lebensfreude als persönliche Wesensmerkmale hinzu kommen, dann könnte daraus eine wirkliche PARTnerschaft im Sinne einer echten Teilhabe entstehen.

Wenn Sie das eine oder andere ähnlich sehen wie ich es hier kurz skizziere, dann würde ich Sie gern kennenlernen. Dabei spielen für mich die sonst so wichtigen Kriterien (Alter, Körpergröße, Figur, Haarfarbe, Herkunft und Geschlecht) nur eine sehr untergeordnete Rolle. Auch ist es für mich nicht wichtig, ob Sie Kinder haben oder nicht, ob Sie über Vermögen verfügen oder nicht. Für mich zählt nur der Mensch, das Individuum, so wie es ist.

Falls es aber für Sie wichtig ist: Ich bin männlich und habe die Sechziger inzwischen hinter mir.

Inserent kontaktieren
Sie müssen eingeloggt sein, um eine Nachricht senden zu können